Elektronischer SBCZ-Veranstaltungskalender / neuer Link (3.6.2021)
Unser Veranstaltungskalender für Ihr Terminprogramm ist ab sofort unter einem neuen Link verfügbar. Zum abonnieren bitte hier klicken.


Flyer_SlowWood_SBCZ.jpg 

Donnerstag, 2. Juni 2022, 18:00 Uhr
EINBLICKE
«Von der Wurzel bis zum Blatt»
Eine Ausstellung zur nachhaltigen Holzwirtschaft präsentiert von SlowWood

Vernissage mit Vortrag & Apéro
Ausstellung 3. Juni – 1. Juli 2022

Referierende
Christian Mettler, Gründer SlowWood, Schreinermeister und Berufsbildner, schreinermacher
Dr. Christoph Schindler, schindlersalmerón GmbH & Leiter Studienrichtung Objektdesign an der Hochschule Luzern
Nicole Lehner, Produktdesignerin, Golden Biscotti
Roman Winkler, Holzbiegewerk K. Winkler AG 
Thomas Meier, Gründer SlowWood, Drechslermeister, Drechslerei Meier

Die ganzheitliche Verwendung von Primärrohstoffen und deren Ressourcen ist weit mehr als nur ein zeitgenössischer Trend: Sie bieten einen Ansatz zum nachhaltigen Umgang mit Materialen, fördert die lokale Produktion und das Handwerk. Die Wertschätzung gegenüber dem Werkstoff und das Vermeiden von Abfällen bei der Weiterverarbeitung sind hierbei leitende Motivationen, die sich auf viele Branchen übertragen lassen. Was in der Gastronomie und Lebensmittelherstellung als SlowFood-Bewegung bekannt wurde, erreicht mit SlowWood nun auch die Schweizer Holzwirtschaft.

Der Waldkirschbaum, der am 15. Dezember 2018 im Zürcher Oberland gefällt wurde, ist bei SlowWood das Ausgangsmaterial und die Grundlage, auf deren Basis in den letzten vier Jahren mit insgesamt 45 Beteiligten mehr als 30 Projekte umgesetzt wurden. Hierbei wurden von der Wurzel bis hin zum Blatt sämtliche Teile des Baumes verwendet und zu einzigartigen Produkten verarbeitet – vom «Parfüm der Küche» über den Möbelbau bis hin zum Tropenholzersatz Sonowood, das an der Fachmesse Holz 2019 mit dem Sonderpreis Jury ausgezeichnet wurde.

Die Ausstellung «Von der Wurzel bis zum Blatt» zeigt anhand dieser vielfältigen Projekte, welches enorme Potenzial sich in einem einzigen Baum befindet. Sie macht den Prozess von der Fällung bis hin zum fertigen Produkt sichtbar und legt dabei einen Fokus auf das lokale Handwerk, seine Traditionen und Innovationen. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung stellen die Autor:innen ihre Projekte in einer Reihe von Kurzvorträgen vor und erzählen so die Geschichte von SlowWood. Im Anschluss sind alle Besucher:innen herzlich zu einem Apéro eingeladen.

Teilnahme vor Ort
Anmeldung bis 31. Mai an thema@baumuster.ch
kostenlos

Online ohne Voranmeldung auf unserem Video-Kanal.

Flyer


 Schulhaus-Pieterlen-Verve_Kalender.jpg 

Donnerstag, 9. Juni 2022, 12:15 Uhr
KONKRET - BROWNBAG-LUNCH
«sphärische Struktur»

Referierende
Roman Tschachtli, VERVE Architekten GmbH SIA
Florian Prinz, VERVE Architekten GmbH SIA
Daniel Bangerter, Verkaufsleiter, Fabromont AG

Das Material Kugelgarn ist einzigartig in der Hinsicht, dass es nur von der Firma Fabromont hergestellt wird und neben Webware, Tufting und Nadelfilz eine eigene Kategorie textiler Bodenbeläge darstellt. Dabei werden Fasern zu Garnen und weiter zu dreidimensionalen sphärischen Strukturen verarbeitet. Kugelgarn bietet die Vorteile der Behaglichkeit von textilen Bodenbelägen, hat eine hohe schalldämmende Wirkung und ist äusserst langlebig und strapazierfähig. Zudem kann der Belag richtungsfrei und nahtlos verlegt werden, was ihn auch aus gestalterischer Sicht interessant macht. Daniel Bangerter wird am Anlass diese Eigenschaften weiter erläutern.

Aufgrund der genannten Charakteristiken findet sich Kugelgarn oft in Schulhäusern. So auch bei der Schulraumerweiterung in Pieterlen von VERVE Architekten, wo der farbige Bodenbelag eines der prägenden Elemente im Innenraum ist. Das Schulhaus wurde in Holz-Modulbauweise umgesetzt und bereits um ein Geschoss erweitert. Dieselbe Bauweise wurde auch bei der Schulraumerweiterung in Bellach angewendet. Roman Tschachtli und Florian Prinz sprechen über die Wahl von Konstruktion und Materialien und wie daraus ein einheitliches Ganzes entsteht.

Teilnahme vor Ort
Anmeldung bis 7. Juni an thema@baumuster.ch
kostenlos

Online ohne Voranmeldung auf unserem Video-Kanal.

Flyer


letzte Änderung: 13.05.2022